Fortbildung an der HLFS

Die Einsatz- und Führungskräfte der Feuerwehr Gießen bilden sich kontinuierlich für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger Gießens fort.
Zum Beispiel nahmen Kollegen und eine Kollegin am Lehrgang "Führen in einem Gefahrstoff-Einsatz" an der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel teil, um bei einer solchen Einsatzlage die möglichen Gefahren noch besser erkennen und abwenden zu können.
Ebenso fand ein Seminar zur Führungslehre und Stressbewältigung mit Gießener Beteiligung statt. Ziel hierbei ist, die Stressbelastung der Einsatz- und Führungskräfte zu senken und noch effektiver die Einsatzkräfte führen zu können.
Darüber hinaus konnten zwei Kollegen den Lehrgang "Einführung in die Stabsarbeit" erfolgreich absolvieren, um bei größeren Ereignissen effektiver in der Technischen Einsatzleitung zu arbeiten.