Fredrik Vahle 2012
© Michael Wendler/Mudoluar 

Am Samstag (17.12.) findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Internationaler Tag der Migranten 2016“ im Rathaus zuerst ein Workshop für Erwachsene und am Nachmittag ein Kinderkonzert mit Frederik Vahle statt. Fredrik Vahle, geboren 1942, singt seit vierzig Jahren Kinderlieder, begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Der "Vater des neuen Kinderlieds" wurde für seine Musik u. a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Lieder wie Anne Kaffeekanne, Die Rübe und Der Cowboy Jim aus Texas werden in jedem Kinderzimmer und Kindergarten gesungen.

Workshop „Singen - sagen - sich bewegen“ 12:00 - 14:30 Uhr
Workshop für ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern… - für alle, die in Verbindung von Musik und Lied Spaß daran haben, etwas für ihre Beweglichkeit zu tun!
Voranmeldung unter: msogiessen@gmx.de

Kinderkonzert „Fredrik Vahle - Lieder und Geschichten“ 16:00 - 17:00 Uhr
für Kinder von ca. 3 - 8 Jahren.

Die Veranstaltung wird vom Integrationsbüro der Stadt Gießen in Kooperation mit der Kinderarbeitsgruppe des MSO Netzwerkes Gießen sowie des Vereins BühnenCLAN organisiert.

Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Veranstaltungendes Internationalen Tages der Migranten

 


24.11.2016 bis 13.01.2017
Rathaus Gießen, Berliner Platz 1, 35390 Gießen, Atrium

Fotoausstellung: Aufwachsen auf der Flucht

Fotografien von Mohammad Sowaid | Veranstaltungsreihe: Internationaler Tag der Migranten

 mehr Informationen



18.12.2016 | 17:30 Uhr
Stadttheater Gießen, Berliner Platz, Großes Haus

Internationaler Tag der Migranten und 30-jähriges Jubiläum des Ausländerbeirates

Veranstaltungsreihe: Internationaler Tag der Migranten

 mehr Informationen