Amtliche Bekanntmachung

Die Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Gießen hat in ihrer Sitzung am 29.09.2016 die Aufstellung des o.g. Bebauungsplanes mit dem in dem Übersichtsplan dargestellten Geltungsbereich beschlossen, der hiermit öffentlich bekannt gemacht wird.

Da es sich bei diesem Vorhaben um die Fortentwicklung einer innerstädtischen Baufläche handelt, aufgrund der kleinen Gebietsgröße und der Erkenntnisse der landschaftsplanerischen Voruntersuchungen wird der Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a Abs.1 Nr. 2 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt werden.

Es wird bekannt gemacht, dass sich die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Bebauungsplanung in der Zeit

von Montag, den 5. Dezember bis einschließlich Freitag, den 16. Dezember 2016
montags bis donnerstags von 8.00 - 12.30 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr
sowie freitags von 8.00 - 12.30 Uhr

im Stadtplanungsamt Gießen, Berliner Platz 1, 35390 Gießen, Raum 03-147, 3. Stock informieren kann. Zudem können gesonderte Termine telefonisch mit Frau Kron unter Tel. 0641 306- 2335 oder unter 0641 306-1351 über das Sekretariat des Stadtplanungsamtes vereinbart werden.

Die Planunterlagen können zeitgleich hier auch online eingesehen werden.

Nach § 3 Abs. 1 bzw. § 13a Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 BauGB besteht allgemeine Gelegenheit zur Erörterung und Äußerung durch mündliche oder schriftliche Stellungnahmen innerhalb des angegebenen Zeitraumes.

Gießen, den 03.12.2016

Universitätsstadt Gießen
Der Magistrat

gez. Neidel
(Stadtrat)