Gießen tanzt

Mit dabei sind wieder Tanzsportvereine, Tanzschulen sowie freie Tanzgruppen. Auch die Tanzcompagnie des Gießener Stadttheaters wird mit einem Auszug aus dem aktuellen Programm All we see (UA) auftreten.

Christina und Lucas Moos vom Gießener Tanzclub 74 e.V. bei Gießen TANZT 2015

Die Standardformation vom Rot-Weiß-Club Gießen wird um ca. 17 Uhr erstmalig die neue Choreographie der kommenden Bundesligasaison in der Kongresshalle präsentieren. Die Tanzsportgemeinschaft Blau-Gold Gießen ist mit insgesamt 15 Tanzaufführungen vertreten. Gießens größter Tanzverein mit über 1100 Mitglieder tanzt auf dem Parkett der Kongresshalle mit der Lateinformation (2. Bundesliga) und mit zahlreichen Tänzerinnen von der Pole-Sportabteilung. Zur Eröffnung von Gießen TANZT! werden die TSG-Ballettgruppen auftreten. Den Abschluss vom dreieinhalbstündigen Tanzprogramm gestaltet der Gießener Tanz-Club 74 mit einer Rock´n´Roll-Show.

Erstmalig bei Gießen TANZT! ist dieses Jahr die Wißmarer Tanzgruppe „Rhythm Nation“ (16.13 Uhr). Im vergangenen Jahr sorgte die Bollywood Gruppe der Deutsch-Indischen-Gesellschaft für ein Highlight. Die „Spicy Performers“ haben am Sonntag um 16 Uhr ihren Auftritt.

Das Deutsch-Russische Zentrum präsentiert sich mit seinen Kindertanzgruppen (15.42 Uhr). Die Vielfalt des Tanzsports wird durch die Auftritte vom Tanzstudio A (14.34 Uhr) und dem Studio für Bewegung, Tanz und Entspannung „Zeitraum“ aufgezeigt. Auch in diesem Jahr ist wieder die Flamencotanzgruppe „Revuelo“ dabei.

 

Gießen TANZT
06.11.2016, 14.00 bis 17.30 Uhr
Einlass ab 13 Uhr
 Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2, 35390 Gießen
Eintritt frei