Tablet StatistikEgal, ob es um den Abbau von Überstunden, mehr Flexibilität, größere Wettbewerbsfähigkeit oder Arbeitgeber-Attraktivität geht: Gute Arbeitszeitmodelle werden im Mittelstand immer wichtiger. Gerade kleine und  mittlere Unternehmen schöpfen diese Potenziale oft noch nicht voll aus.

Im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration bietet das RKW Hessen daher zusammen mit Arbeitszeit-Experten  kostenlose Webinare zu zahlreichen Facetten kluger Arbeitszeitgestaltung an:

01.11., 15.30 Uhr: Arbeitszeitgestaltung – da steckt viel mehr drin, als Sie denken (Einführung)!

03.11., 11.00 Uhr: Arbeitszeitrecht (I) - die wichtigsten rechtlichen Regelungen rund um die Arbeitszeit.

17.11., 11.00 Uhr: Schichtarbeit gut gestalten – wie geht das?

21.11., 15.30 Uhr: Funktionszeit – ein flexibles Arbeitszeitmodell.

24.11., 11.00 Uhr: Mobiles Arbeiten und Homeoffice – was ist zu beachten?

29.11., 15.30 Uhr: Mit familienfreundlichen Arbeitszeiten Fach- und Führungskräfte binden.

01.12., 11.00 Uhr: Arbeitszeitrecht (II) - Rechtsichere Arbeitszeitlösungen für Mitarbeiter im Außendienst und für Dienstreisen.

02.12., 11.00 Uhr: Zeitwertkonten (Langzeitkonten) sinnvoll einsetzen.

06.12., 15.30 Uhr: Ständig erreichbar – Fluch oder Segen? Forschungserkenntnisse und gute Lösungen zu Smartphone, Tablet und Co.

08.12., 11.00 Uhr: Hinter die Kulissen geschaut – so kontrolliert und berät das Regierungspräsidium bei Arbeitszeitfragen.

09.12., 11.00 Uhr: Arbeitszeitkonten und Projektbudgets – schwankende Arbeitszeiten im Projektgeschäft erfolgreich gestalten.

15.12., 11.00 Uhr: Jochen Müller ist dann mal weg – praktikable Sabbatical-Regelungen für KMU.

Webinare sind sehr zeiteffizient, denn Sie können von Ihrem Arbeitsplatz aus teilnehmen.
Alle Webinare bieten kostenlos einen 30-minütigen fachlichen Input und anschließend die Möglichkeit, Rückfragen an die Referenten zu stellen.

Zielgruppe sind Führungskräfte, Personalverantwortliche, Betriebsräte in mittelständischen Unternehmen sowie Ansprechpartner aus Wirtschaftsförderung und Gesundheits- und Arbeitsschutz. 
Für das Webinar benötigen Sie nicht mehr als einen internetfähigen PC und ein Telefon. Eine Anmeldung ist erforderlich, damit Sie den Webinar-Zugang erhalten können.

mehr Informationen und Anmeldung

25.10.2016 
Quelle: RKW Hessen GmbH