Kinder im Mathematikum Gießen
© Mathematikum Gießen / Foto: Rolf K. Wegst 

Ferienspaß für alle Altersgruppen

Das Mathematikum und das Mini-Mathematikum sind in den Herbstferien an jedem Tag geöffnet. Neben den 170 interaktiven Exponaten der Dauerausstellung gibt es aber auch zusätzliche Attraktionen, die alle im Eintrittspreis enthalten sind.

In der aktuellen Sonderausstellung „Wege“ können die Besucherinnen und Besucher verschiedene Arten von Wegen entdecken und erleben. Die Mitmach-Experimente regen dazu an, mit allen Sinnen lange und kurze, krumme und gerade, sichtbare und unsichtbare Wege zu erfassen. Die Sonderausstellung steht zu den normalen Öffnungszeiten des Mathematikums offen.

Für alle Bastelbegeisterten (Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene) finden die beliebten Ferienworkshops statt. Unter dem Thema „Mathe im Herbst“ können unter fachkundiger Leitung kleine „Schatzkästchen“ aus Papier gefaltet und gestaltet werden.
Die Workshops finden dienstags, mittwochs und donnerstags (18., 19., 20., 25, 26. und 27. Oktober) jeweils um 14:00 Uhr statt.

Besucher, die Interesse haben das Mathematikum im Rahmen einer einstündigen Führung näher kennenzulernen, haben die Gelegenheit, am Sonntag, 16. Oktober um 14 Uhr und Samstag, 29. Oktober um 11 Uhr an einer öffentlichen Führung teilzunehmen. Außerdem werden täglich um 11, 13, 15 und 17 Uhr Experimentvorführungen angeboten.

Eine vorherige Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.mathematikum.de oder telefonisch unter 0641 9697970.

 

17.10.2016 
Quelle: Mathematikum Gießen