Bildausschnitt Flyer Bierausstellung

Alle, die noch mehr über sehr aktuelle Insiderfragen bei der Bierherstellung und Vermarktung erfahren wollen, bekommen die Gelegenheit, bei dem vierten Vortrag zur Sonderausstellung BIER im Oberhessischen Museum vor allem zum Thema Vermarktung hinter die Kulissen eines jungen Start-Up-Unternehmens in der Bierbranche zu schauen.

Trotz deutschem Reinheitsgebot weisen die deutschen Biere nicht zuletzt durch unterschiedliche Brauverfahren nachweislich geschmackliche Unterschiede vor. Und dennoch spielt gerade im Biermarkt der „Rahmen“, bzw. die Marke eine übergeordnete und signifikante Rolle. So kann in gewisser Weise festgehalten werden, dass DIE primäre Differenzierung im Biermarkt eine aussagekräftige Marke ist – Beispiele wie Astra, Becks und Warsteiner machen dies mehr als deutlich. Die Entwicklung einer Marke wurde bisher immer mit enorm hohen Kosten verbunden. GUDE macht dies anders – mit einzigartigem Erfolg auf dem deutschen Biermarkt. Um es in der Start-Up-Sprache auszudrücken: eines der wenigen Lean-Beer-Startups im klassischen Pilsbiermarkt in Deutschland.

Die Referenten sind Hans Mengler und Achim Karn von der GUDE GmbH.

Hans Mengler hat Medienwirtschaft und BWL in Köln und Ingolstadt studiert und ist zusätzlich zur Tätigkeit bei GUDE Geschäftsführer der Marken- und Digitalagentur 360VIER. Bei GUDE ist er für die Entwicklung der Marke sowie den digitalen Auftritt des Unternehmens zuständig.

Achim Karn, GUDE GmbH, ist Gründer und Geschäftsführer von GUDE und neben dieser Tätigkeit Eigentümer verschiedener Freizeit- und Gastronomiebetriebe im Raum Darmstadt/Aschaffenburg. Bei GUDE verantwortet er die strategische Entwicklung des Unternehmens und jegliche Kooperationen der Marke.

Auch diesmal wird es begleitend zum Vortrag eine Bier-Verkostung geben, und klarerweise wird diesmal der Stoff ausgeschenkt, über den im Vortrag gesprochen wird: GUDE-Bier.

Der Eintritt ist frei. Vor dem Vortrag ist die Sonderausstellung wie gehabt ab 18 Uhr geöffnet.

 

„Differenzierungsfaktor Marke: Der GUDE-Weg“
Dienstag, 27. September, 19:30 Uhr
Vortrag mit Bier-Verkostung im Netanya-Saal des Alten Schlosses
Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Bier – Wohl bekomm´s – Vom Gerstensaft als Wirtschaftskraft. Brau- und Biergeschichte im Gießener Land“
im Oberhessischen Museum