Seniorenmesse - zwei Senioren spielen mit einer Spielkonsole

Schon zum 2. Mal findet am 9. Oktober 2016 von 11.00 h bis 17.00 h in allen Räumen der Kongresshalle die Gießener Seniorenmesse statt, die vom Runden Tisch „Älter werden in Gießen“ initiiert wurde. Die Veranstalter richten sich damit an Senior_innen, Angehörige, Fachkräfte und alle, die Informationen rund um das Älter werden suchen.

„Wie kann ich meinen neuen Lebensabschnitt in und um Gießen sinnvoll gestalten? Wo kann ich mich engagieren, welche Freizeitangebote gibt es? Wo finde ich konkrete und praktische Unterstützung für die neue Situation in unserer Familie?“

So, oder ähnlich, könnten die Fragen der Besucher_innen lauten, zu denen sie in den beiden Sälen, der Kunsthalle und im Foyer Informationen und Angebote finden. Ca. 50 Aussteller präsentieren ihre Dienstleistungen, Produkte, Beratungs- und Informationsangebote zu den Bereichen Ehrenamtliches Engagement, Praktisches für den Alltag, Sport-Freizeit-Reisen, Betreuung, Mobilität, Wohnen, Gesundheit- Pflege- Ernährung und Spaß am Leben. Mit dabei sind zahlreiche Vereine, Institutionen, die städtischen Senioren- und Gleichstellungsbüros, das Stadttheater und privatwirtschaftliche Unternehmen aus Stadt und Landkreis Gießen. Für eine Verlosung unter allen Besucher_innen der Seniorenmesse haben viele Aussteller attraktive Preise zur Verfügung gestellt.

Auf einer Aktionsfläche präsentieren die unterschiedlichsten Gruppen ihre Aktivitäten und laden zum Mitmachen ein. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Tanz, Sport, Therapiehunde, Musik, Werkstätten und vieles mehr. In parallel laufenden Vorträgen können sich Interessierte und Fachkräfte den oben genannten Themenbereichen austauschen.

Eröffnet wird die Messe um 11.00 Uhr durch Frau Oberbürgermeisterin Grabe-Bolz.

Messe und Fachvorträge sind kostenlos und barrierefrei.

Hier wird in den nächsten Tagen das aktuelle Programm eingestellt. Die Stadt freut sich auf Ihren Besuch und Ihre Anregungen.