Blick über die Lahn auf die Burg in Runkel

Sonderfahrt der Oberhessischen Eisenbahnfreunde e. V. von Gießen an den Rhein

Dichter, Musiker und Maler haben den romantischen Mittelrhein immer wieder porträtiert und ihre künstlerische Referenz erwiesen. Alljährlich im Herbst finden an verschiedenen Stellen des Mittelrheintales große Feuerwerke statt, die die Berg und Burgenlandschaft entlang des Rheines fast in mystischem Licht erstrahlen lassen. Und genau dort fährt am Samstag, 24.09.2016, ein Sonderzug der Oberhessischen Eisenbahnfreunde e. V. hin.

Los geht’s in Mainzlar, mit kurzen Halten in Daubringen, Lollar und Gießen. Ein Zubringer für Friedberg, Bad Nauheim und Butzbach wird auf Anfrage angeboten. Weiter geht es zunächst durch das Lahntal. Über Weilburg, Limburg und Bad Ems wird Oberlahnstein erreicht. Hier mündet die Lahn in den Rhein und der Sonderzug kommt kurz darauf in Koblenz-Stadtmitte an, wo ein etwa zweistündiger Aufenthalt geplant ist. In der Nähe befinden sich das Rhein- und Moselufer, das Deutsche Eck und das Stadtschloß. Gegen 18:00 Uhr wird die Reise an Bord des exklusiv gecharterten Schiffs „La Paloma“ zunächst auf der Mosel fortgesetzt, bevor es wieder rheinaufwärts Richtung Boppard geht. Auf dem Schiff wird das Abendessen eingenommen. Nach Einbruch der Dunkelheit lässt sich das Feuerwerk an Deck genießen, bevor anschließend ab Oberwesel die Rückreise mit dem Sonderzug über Frankfurt (Main)-West, Friedberg, Bad Nauheim und Butzbach nach Gießen angetreten wird. Von dort erfolgt die Weiterfahrt ins Lumdatal.

Der Sonderzug ist bewirtschaftet. Fahrkarten sind auf vorherige Anmeldung erhältlich.

Fahrzeiten:
Mainzlar ab ca. 13:20 Uhr
Gießen ab ca. 14:00 Uhr
Weitere Zustiege in Friedberg, Bad Nauheim und Butzbach auf Anfrage möglich.
Gießen an ca. 02:45 Uhr
Mainzlar an ca. 03:15 Uhr

Preise inklusive Bahnfahrt, Schiffahrt und Abendessen:
Erwachse 75,00 €
Kinder 65,00 €

Oberhessische Eisenbahnfreunde e. V.
Postfach 10 07 10
35337 Gießen
E-Mail: fahrkarten@oef-giessen.de
Telefon: 06041 399 96 96

 

Die Oberhessischen Eisenbahnfreunde e.V. sind ein gemeinnütziger Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat historische Schienenfahrzeuge zu pflegen und zu unterhalten. Der Verein veranstaltet solche Gesellschaftssonderfahrten seit seinem Bestehen vor mittlerweile über 25 Jahren.