Ausbildung zur/zum Vermessungstechniker/in

Die Stadtverwaltung Gießen bietet jedes Jahr vielen jungen Menschen eine berufliche Perspektive. Egal, ob eher ein Schreibtischjob gesucht wird, etwas Kreatives oder eine gewerblich-technische Tätigkeit - die Stadtverwaltung hat für jeden etwas im Angebot.

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Fachangestellte für Medien- und Informationstechnik, Gärtner/innen, Vermessungstechniker/innen, Fachinformatiker/innen, Bauzeichner/innen… Die Bandbreite an möglichen Ausbildungsberufen bei der Stadtverwaltung Gießen ist groß. Das Kerngeschäft stellt jedoch die Verwaltung dar. Dort werden jedes Jahr mehrere Ausbildungsplätze für Verwaltungsfachangestellte angeboten. Auch in diesem Jahr werden wieder acht Auszubildende für dieses Fachgebiet gesucht. Bewerben kann man sich aktuell noch bis 9. September; für einige Berufe sogar bis 10. Februar 2017.

Ein Tag als Auszubildende/r in der Verwaltung besteht dabei keineswegs nur aus alltäglichen Büroarbeiten. So sieht man z. B. den städtischen Wald mit dem Förster, überprüft die Wasserwerte des Schwanenteichs mit dem Umweltamt oder darf bei Verkehrskontrollen des Ordnungsamtes dabei sein.

Ob es zum Beispiel um städtische Liegenschaften, den Stadtwald, Grünflächen und Parks oder Verkehrsregelungen geht – für alle Interessen ist etwas dabei. Und alle drei bis vier Monate wird das Amt gewechselt. So hat man die Möglichkeit, ständig Neues kennenzulernen und eigene Interessen zu entwickeln. Egal, ob das die Welt der Zahlen in der Kämmerei, die der Kinder und Jugendlichen im Jugendamt ist oder die Betreuung der Bürgerinnen und Bürger im Stadtbüro.

Die Stadt Gießen bietet als moderne, offene und bürgerorientierte Verwaltung eine qualitativ hochwertige und abwechslungsreiche Ausbildung. Neben den fachlichen Kompetenzen werden soziale und persönliche Kompetenzen durch hausinterne Schulungen gefördert. Ziel ist, eine hohe Qualität in der Ausbildung sicherzustellen. Für interessierte Auszubildende besteht sogar die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum während der Ausbildung zu absolvieren.

Die Ausbildung für 2017 startet am 7. August mit einer abwechslungsreichen Einführungswoche. Informationen zu Ansprechpartner/innen, aktuellen Bewerbungsfristen und detaillierte Beschreibungen der Ausbildungsberufe sind hier zu finden.