Wichtige Hinweise zum Katalog der Stadtbibliothek Gießen

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

In unserem elektronischen Katalog (Web-OPAC) haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr über das Internet im Bestand der Stadtbibliothek zu stöbern. Lediglich in den Nachtstunden kann es auf Grund der Datensicherung sein, dass Sie den Katalog nicht starten können oder es zu Fehlermeldungen kommt. Versuchen Sie es dann bitte zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Neben der Suchmöglichkeit bietet Ihnen der Katalog folgende Benutzerdienste:

  • Einsehen Ihres Medienkontos
  • Verlängerung der Leihfrist für ausgeliehene Medien
  • Vormerken ausgeliehener Medien (kostenpflichtig!)
  • Ändern Ihres persönlichen Kennwortes

Um diese Funktionen nutzen zu können, geben Sie im Feld "Benutzernummer" die Nummer Ihres Leseausweises ein. Diese befindet sich auf der Rückseite des Bibliotheksausweises unter dem Strichcode. Das Standardkennwort ist Ihr Geburtsdatum (Eingabe in der Form TTMMJJ, z.B. 021175). Sie können es jederzeit ändern (empfohlen!). Dazu melden Sie sich zunächst mit Ihrem jetzigen Kennwort an, dann wählen Sie den Punkt "Kennwort ändern" und folgen den dort angegebenen Schritten.

Bitte beachten Sie, dass das Vormerken von Medien kostenpflichtig ist. Pro vorgemerktem Titel wird eine Gebühr von 1,00 Euro erhoben, die bei Abholung der Medien zu begleichen ist.

Zur Leihfristverlängerung markieren Sie die betreffenden Titel in Ihrem Leserkonto und bestätigen mit dem „Senden“-Button. Bitte achten Sie auf evtl. Fehlermeldungen und überprüfen Sie das neue Rückgabedatum durch erneutes Aufrufen Ihres Benutzerkontos.

Hier erhalten Sie eine Kurzanleitung im PDF-Format zum Herunterladen [PDF: 1,2 MB

Für Fragen erreichen Sie die Mitarbeiter der Stadtbibliothek zu den Telefonservicezeiten dienstags bis freitags vormittags zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr (Tel.: 0641 306-2486) oder per E-Mail an stadtbibliothek@giessen.de .

Viel Spaß und Erfolg bei der Literatursuche!

Hier geht's zum elektronischen Katalog der Stadtbibliothek Externer Link: mehr ...