Buchcover
© Fischer Verlag 

Jannah wohnt mit ihrer Mutter in Hannover. Ihre Eltern sind getrennt. Sie ist verliebt in Ken, ihre Mutter ist in Sebastian verliebt (welchen Hannah immer Sepp nennt). Sepp ist der Vater von Ken und Merrie, allerdings weiß das Jannah lange Zeit nicht. Eines Tages beschließen Sepp und ihre Mutter zusammenzuziehen. Und so wohnt Jannah auf einmal mit ihrem Schwarm und seiner Schwester Merrie zusammen, die sie allerdings überhaupt nicht leiden kann. Sie macht sich große Hoffnungen, dass sie mit Ken zusammen kommt. Ihre Freundin Lou hilft ihr bei allen Problemen, die sie hat. Dann sieht Jannah Ken und seinen Freund beim Sprayen an ihrem Schulgebäude, sie verpetzt ihn aber nicht. Und als er schließlich erwischt wird, hilft sie ihm sogar, um ihm noch näher zu kommen. Außerdem beichtet sie ihm irgendwann ihe Gefühle, doch was wird er antworten?

Ich finde das Buch sehr schön, weil man gut mit Jannah mitfühlen kann und manche Stellen auch lustig sind.

Ich würde es für Mädchen von 11 bis 14 Jahren empfehlen. Es ist das erste Buch eine Reihe und ich freue mich auf die Fortsetzung, weil das Ende noch einiges offen lässt…

Deniz Selek: Kismet - Oliven bei Vollmond (Fischer Verlag, 2016, 285 S., 7,99 € )


 

Lara

Lara (12)