Fußball im Tor

Im Fußballcamp der Stadtwerke Gießen sind noch Plätze frei. Fußballbegeisterte Mädchen und Jungs, die im Juli fünf Tage lang jede Menge Nützliches von erfahrenen Trainern lernen wollen, können sich noch bis zum 24. Juli anmelden.

Kicken, dribbeln, Tore schießen: Vom 25. bis zum 29. Juli geht das Fußballcamp der Stadtwerke Gießen (SWG) in die nächste Runde. Alle fußballbegeisterten Nachwuchsspieler im Alter zwischen sechs und 15 Jahren sind eingeladen, sich einen der 60 Teilnehmerplätze zu sichern. Wie bereits in den Jahren zuvor findet das Trainingslager der Junior-Fußballakademie Mittelhessen auf dem Sportgelände in Pohlheim-Garbenteich statt. Und natürlich sind auch diesmal die Stadtwerke als Sponsor mit dabei.

Von Profis lernen

Die Kinder trainieren täglich fünf Stunden – jeweils von 10 bis 15 Uhr – und werden von lizensierten Trainern in Sachen Technik, Koordination und Taktik geschult. Schwerpunkte der Trainingswoche sind das Erlernen neuer Dribbeltechniken sowie die Verbesserung der Koordination. Auf die Torhüter wartet eine altersgerechte Torhüterschulung.

„Und damit der Spaß nicht zu kurz kommt, stehen auch immer wieder Teamwettbewerbe und Turniere auf dem Trainingsplan, bei denen die Kinder in verschiedenen Altersklassen gegeneinander antreten“, erzählt Stephanie Orlik, bei den SWG für das Sponsoring zuständig. Für ausreichend Verpflegung und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Zum Abschluss des Camps erhält jedes Kind ein Geschenk und eine Urkunde. Und als kleine Überraschung gibt es Tickets für ein Fußball-Bundesligaspiel zu gewinnen.

Anmelden und mitmachen

Wer sich einen der Teilnehmerplätze sichern oder sich ausführlicher informieren will, wendet sich entweder telefonisch unter 0641 708-1488 an die SWG oder unter 06408 5006993 an die Junior- Fußballakademie Mittelhessen oder geht im Internet auf www.stadtwerke-giessen/fussballcamp. Die Kosten für das Feriencamp betragen 135 Euro inklusive Verpflegung.

 

06.06.2016 
Quelle: Stadtwerke Gießen AG