Fußball-Fans beim Public Viewing
© Georg Kronenberg 

Vom 10. Juni bis 10. Juli wird in Frankreich die Fußball-EM ausgetragen. Und wie immer, wenn ein großes Fußball-Turnier um das runde Leder ausgetragen wird, kann auch in Gießen wieder gemeinschaftlich und unter freiem Himmel mitgefiebert werden: Die Stadt Gießen richtet mit dem Kooperationspartner DTT Konzerte GmbH erneut das größte Public Viewing Mittelhessens aus. Los geht es in der Mazda Arena am Sonntag, 12. Juni, mit der ersten Partie der deutschen Mannschaft. An diesem Abend tritt Jogi Löws Team gegen die Mannschaft aus der Ukraine an.

In enger Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Mittelhessen, Sponsoren und Präsentatoren werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung in der Vorrunde sowie ausgewählte Partien ab dem Achtelfinale in der Mazda Arena im Schiffenberger Tal (Open-Air-Kinogelände Karl-Glöckner-Straße) live auf LED-Großbildwand übertragen.

Die Weltmeisterschaften 2006 und 2010, sowie die Europameiterschaften 2008, 2012 und 2014 sowie und die WM der Frauen 2011 sind Fußball-Deutschland und Gießen noch in bester Erinnerung. Kaum einer, der jemals dabei war, wird die Stimmung in Mittelhessens größter Public-Viewing-Arena vergessen, und eines ist klar: Wer einmal dabei war, will immer dabei sein! Und so fiebern die Veranstalter diesem Event entgegen, um gemeinsam in und mit Gießen die Party des Jahres zu feiern.

„Ich freue mich, dass Gießen zur diesjährigen Europameisterschaft wieder eine Arena bekommt. Bei den vergangenen Welt- und Europameisterschaften war dort beim Public Viewing immer eine super Stimmung! Und gemeinsam mit so vielen Fans macht das Anfeuern der deutschen Nationalmannschaft natürlich noch mehr Spaß“, freute sich Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz beim Pressegespräch. „Darüber hinaus freut es mich, dass neben den Übertragungen der Fußballspiele mit den Konzerten von Anastacia und Mark Forster weitere großartige Veranstaltungen an gleicher Stelle stattfinden.“

Um ein Fanfest dieser Größenordnung auf die Beine stellen zu können, sind zahlreiche Werbepartner gefragt, die diese Veranstaltung finanziell unterstützen. Schon jetzt gilt der Dank dem Premium-Partner Mazda Schneider sowie der Licher Brauerei, Esso Roth und weiteren Sponsoren, die diese Veranstaltung unterstützen und somit überhaupt erst ermöglichen. Der Unkostenbeitrag pro Partie mit deutscher Beteiligung beträgt 2 Euro. Für Verpflegung ist auf der großen Verzehrmeile in der Mazda Arena bestens gesorgt.

[Ergänzung der Redaktion vom 06.06.2016: Karten gibt es im Vorverkauf für 5 €. Sie sichern den Einlass in die Arena bis 30 Minuten vor Anpfiff. Erhältlich sind die VVK-Tickets beim Bauhaus im Schiffenberger Tal und bei Joey's Pizza (Ecke Alicenstraße/Frankfurter Straße). Auf der Rückseite befinden sich Wertgutscheine dieser beiden Vorverkaufspartner.]

 

Auch dieses Jahr wird es an einigen Tagen, an denen keine Partie gezeigt wird, ein entsprechendes Rahmenprogramm geben. Alle Termine und Infos unter www.em-arena-giessen.de.

 

Die Konzerte in der Mazda-Arena

An einigen Tagen, an denen keine Spiele stattfinden oder keine interessanten Partien sowie auch nach der EM, wird es in der Mazda Arena wieder ein Rahmenprogramm mit hochrangigen Konzerten regionaler, nationaler und internationaler Konzerte geben.

Den Anfang macht das Konzert mit Mark Forster am Freitag, 8. Juli. Der erfolgreiche deutsche Sänger hatte bereits beim Gießener Kultursommer 2015 für ein ausverkauftes Zelt gesorgt – und kehrt nun in größerem Rahmen zurück.

Am Samstag, 9. Juli, dem Tag vor dem EM-Finale, kehrt ein regionales Highlight zurück, das bereits an selber Stelle mehrfach für Stimmung gesorgt hat: Die Tom Pfeiffer Band gibt sich die Ehre. Dieses Mal haben sich Tom Pfeiffer und seine Bandkollegen aber stimmgewaltige Unterstützung geholt: Mit dabei ist Ausnahmesänger Bobby Kimball, die einstige Stimme der Erfolgsband „Toto“.

Ein internationales Highlight halten DTT Konzerte noch nach Abpfiff der EM bereit: Am Freitag, 15. Juli, gastiert die amerikanische Rock- und Popsängerin Anastacia in der Mazda Arena.

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.adticket.de.