Freibad in Gießen-Kleinlinden

Jetzt kann der Sommer kommen: Am Sonntag, 5. Juni, öffnen die Stadtwerke Gießen (SWG) auch die Freibäder in Lützellinden und Kleinlinden. Im Freibad Ringallee ist der Startschuss bereits am 8. Mai gefallen. „Die Aufbauarbeiten gehen gut voran, sodass wir planen, am kommenden Sonntag in Betrieb zu gehen“, berichtet Uwe Volbrecht, Leiter Bäderbetrieb bei den SWG. In den vergangenen Wochen wurden die jährlich anstehenden Reparaturarbeiten erledigt, kleinere Winterschäden behoben und die Anlagen gründlich gereinigt.

Gratis das öffentliche WLAN nutzen
Eine praktische Neuerung erwartet die Besucher sowohl in Lützellinden als auch in Kleinlinden: Auf dem Freibad-Gelände können sie täglich 30 Minuten lang gratis ein öffentlich zugängliches WLAN nutzen. Der Zugang funktioniert genauso wie im Freibad Ringallee oder im Seltersweg: Um sich zu registrieren, genügt die Eingabe der E-Mail-Adresse. Das System erstellt dann Login-ID und Passwort und sendet sie an die Mail-Adresse. „Jetzt können unsere Badegäste auch in diesen beiden Freibädern unseren beliebten Service nutzen und schnell mal ihre E-Mails abrufen oder eine Busverbindung raussuchen“, erzählt Uwe Volbrecht.

Gratis mit Semesterticket
Auch auf die Studenten der Justus-Liebig-Universität Gießen wartet eine Überraschung: Gegen Vorlage ihres Semestertickets erhalten sie von nun an kostenlosen Zugang zu den Freibädern. Sie müssen sich lediglich beim Personal melden. Der Zutritt ist einmal pro Tag möglich.

Preise und Öffnungszeiten
An den Öffnungszeiten ändert sich nichts: Der Zugang zu den Freibädern ist wie in den vergangenen Jahren täglich zwischen 13 und 19 Uhr möglich. Bei Vorhersagen von Temperaturen über 25 Grad verlängern sich die Öffnungszeiten wie gehabt auf 10 bis 20 Uhr. Der Kassenschluss liegt jeweils eine Stunde früher, also um 18 beziehungsweise 19 Uhr.
Nach zwei Jahren ohne Erhöhung müssen die SWG die Eintrittspreise ab dieser Saison leicht anheben. So kostet ein Tagesticket jetzt 2,50 Euro, die Saisonkarte für Erwachsene gibt es für 50 Euro. Der Preis einer ermäßigten Saisonkarte liegt bei 33,40 Euro und eine Familien-Saisonkarte kostet 100 Euro.

Infos am Telefon und im Netz
Alle weiteren Informationen zu Öffnungszeiten und Kartenpreisen gibt es am Service-Telefon unter 0800 2302100 (montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr) sowie unter www.stadtwerke-giessen.de/beader.

 

03.06.2016 
Quelle: Stadtwerke Gießen AG