willems201501aDie sechsjährige Amtszeit von Prof. Willems hat am 1. April begonnen. An der Spitze der Hochschule folgt er Prof. Dr. Günther Grabatin, der mit Erreichen der Altersgrenze ausgeschieden ist.

Willems hat in Medizinischer Informatik promoviert und ist seit 2003 Professor für Wirtschaftsinformatik in Friedberg. Erfahrungen in der Hochschulverwaltung hat der 52-Jährige unter anderem als langjähriges Mitglied von Fachbereichsrat und Senat und als Geschäftsführender Direktor des Zentrums Dualer Hochschulstudien in Wetzlar.

Als Schwerpunkte seiner künftigen Leitungstätigkeit nannte er nach seiner Wahl im vergangenen Herbst die Weiterentwicklung von Lehre und Studium, Forschung und Weiterbildung, die „Etablierung einer wertschätzenden Hochschulkultur“ und den Ausbau der Infrastruktur.

Ebenfalls neu im Präsidium dabei ist Dr. Katja Specht (49), Professorin am Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen in Friedberg. Als Vizepräsident wird die habilitierte Diplom-Ökonomin für Studium und Lehre verantwortlich sein. Weiter im Amt sind die Vizepräsidenten Prof. Olaf Berger, der Kanzleraufgaben wahrnimmt, und Prof. Dr. Frank Runkel, dessen Arbeitsgebiete unter anderem Forschung, Transfer und Wissenschaftlicher Nachwuchs sind.

31.03.2016 
Quelle: Technische Hochschule Mittelhessen