Poetry Slam - Lars Ruppel

Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. Oktober 2015, jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr, bietet das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen erneut einen Poetry Slam Workshop mit dem bekannten Slamer Stefan Dörsing an. Hier sind noch einige Plätze frei. Der Veranstaltungsort ist das Jugend- und Kulturzentrum Jokus, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen und der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf acht Euro.

Poetry Slam ist die wohl kraftvollste Schreibweise und Mundart die es gibt. Es ist ein Dichterwettstreit, bei dem junge Dichter mit ihren selbstgeschriebenen Gedichten gegeneinander antreten. Alles ist erlaubt, egal ob bewegende Raps oder lustige Lyrik. Der Poetry Slam Workshop bedeutet die Chance, in die Geschichte und die Geheimnisse des Poetry Slam eingeführt zu werden, die Tricks des erfolgreichen Schreibens zu lernen und Tipps für die gelungenen Präsentationen der eigenen Texte zu bekommen.

Anmeldungen und Fragen können an das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen, Telefon 0641 306 2497, Telefax: 0641 306 2494 oder per E-Mail: jbw@giessen.de gerichtet werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jbw-giessen.de.