Logo Lebeneinander

 

In verschiedenen interkulturellen und internationalen Gärten in Deutschland wird ein Ort geschaffen, indem die Bevölkerung, Flüchtlinge und Migranten Beziehungen aufbauen können und durch interkulturelles Gestalten und Zusammenarbeit positive Beispiele für Völkerverständigung und wechselseitige Integration sein können. Gärten dieser Art gibt es unter anderem in Göttingen, Braunschweig und Dresden.

Infos zum Projekt