Der Stadtreinigungsfuchs sitzt auf der Vorrichtung einer Kehrmaschine

Das Stadtreinigungsamt Gießen öffnet am 12.09.2015 von 11 – 16 Uhr seine Tore

„Ein Fest für die ganze Familie“, verspricht Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich zum bereits 5. Tag der offenen Tür beim Stadtreinigungsamt in der Schlachthofstraße 40. Am kommenden Samstag gibt es dort ein umfangreiches Programm zum Schauen, Anfassen, Ausprobieren, Mitmachen und Genießen.

Im Mittelpunkt steht natürlich die interessante und vielfältige Technik der Abfallentsorgung, Straßenreinigung und des Winterdienstes. Die Spezialfahrzeuge werden in Aktion vorgeführt. Alle Besucher, groß und klein, können in Müllfahrzeugen und Kehrmaschinen mitfahren und Müllbehälter und Abfallcontainer selbst leeren.

Auch das weitere Programm bietet für jeden etwas:

  • Abwechslungsreiche Spielerlebnisse mit dem Darmstädter Spielmobil, fantasievolle Verwandlungen beim Kinderschminken, Spaß beim Luftballonwettbewerb und Spannung bei der großen Tombola mit attraktiven Preisen im Müllfahrzeug. Die Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariter-Bundes zeigt, was Rettungshunde alles können.
  • Albert Bökels wird live eine Holzskulptur schnitzen und der Graffitikünstler Scid Da Beat kann in Aktion bewundert werden.
  • Das Duo „Olala Orange“  präsentiert eigens für das Fest komponierte Stadtreinigungslieder und die „Trash Test Dummies“ werden lautstark auf Abfallbehältern trommeln.
  • In verschiedenen Ausstellungen erfahren Sie Wissenswertes zur Stadtreinigung. Die Stadtwerke Gießen führen durch ihr Holzhackschnitzelheizkraftwerk.

Die Schlachthofstraße ist per Bus oder von der Innenstadt gut zu Fuß erreichbar. Parkplätze für Pkw stehen in der Schlachthofstraße ausreichend und kostenlos zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

„Lassen Sie sich dieses Highlight nicht entgehen!“ empfiehlt die Bürgermeisterin.