Gießen hat vielerorts Bäume, die immer wieder schön anzusehen sind, aber einmal im Jahr werfen sie ihr Kleid ab. Die Laubzeit, wie wir sie nennen, ist eine sehr arbeitsintensive Zeit, die oft durch schlechtes Wetter erschwert wird. In dieser Zeit mobilisieren wir alles, was möglich ist. Bedenken Sie aber, dass wir nicht gleichzeitig überall sein können.

Auch Grundstückseigentümer können uns unterstützen, indem sie das Laub ihrer Bäume in die Biotonne geben. Das Laub darf nicht auf den Gehweg oder die Straße gekehrt werden.

Bitte helfen Sie uns, dass wir unsere Arbeit ordentlich erledigen können. Für Anregungen sind wir dankbar.

 Straßenfuchs