Historischer Schienenbus der Oberhessischen Eisenbahnfreunde e. V.

Die Oberhessischen Eisenbahnfreunde und die Eisenbahnfreunde Betzdorf fahren am Sonntag, 26. Juli, mit dem Schienenbus und der Schwebebahn zum Wuppertaler Zoo!

Der Sonderzug der Oberhessischen Eisenbahnfreunde mit Schienenbussen der Baureihe 798/998 ("Retter der Nebenbahn") fährt gegen 08:00 Uhr ab Gießen über Wetzlar, Dillenburg nach Siegen und weiter entlang der Ruhr-Sieg-Eisenbahnstrecke Richtung Hagen. Von dort aus geht es durch das Ruhrgebiet bis nach Wuppertal-Oberbarmen, wo Sie gegen 11:30 Uhr ankommen.

Dort steigen Sie um, in ein weltweit einmaliges Verkehrsmittel, die seit dem Jahr 1901 verkehrende Wuppertaler Schwebebahn. Genießen Sie die Fahrt durch das enge Wuppertal über den Dächern der Stadt bis zur Haltestelle Wuppertal Zoo.

Von dort sind es nur wenige Meter bis zum Eingang des bekannten Wuppertaler Zoos. Verbringen Sie dort einige schöne Stunden und bewundern die Tiervielfahrt, die Ihnen im Zoo geboten wird. Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, während Ihres Aufenthaltes die Stadt Wuppertal zu erkunden.

Die Rückfahrt in Wuppertal-Oberbarmen startet gegen 17:00 Uhr. Sie führt über die bekannte Route über Hagen und die Ruhr-Sieg-Strecke zurück nach Gießen. Die Fahrt endet dort nach einem erlebnisreichen Tag gegen 20:30 Uhr.

Während der Fahrt werden ein kleiner Imbiss, sowie kalte und warme Getränke im Zug angeboten.

Einstiegshalte sind Gießen, Wetzlar, Herborn, Dillenburg, Haiger sowie Siegen, Siegen-Weidenau, Kreuztal, Altenhundem, Finnentrop, Plettenberg, Werdohl und Altena.

Die Hin- und Rückfahrt mit der Schwebebahn sowie der Eintritt in dem Wuppertaler Zoo sind im Fahrpreis bereits enthalten.
Erwachsene zahlen 70,00 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 35,00 Euro.

Buchungen und weitere Informationen telefonisch unter 0271 39490014 oder online unter www.ef-betzdorf.de