Zuhörer auf einem Boot bei der Naturschutzveranstaltung Die Lahn - Fische und ihr Lebensraum

[Anmerkung der Redaktion vom 09.07.2015: Leider sind bereits alle Plätze ausgebucht. Binnen eines einzigen Tages hatten sich 45  Personen angemeldet. Wegen dem offensichtlich sehr großen Interesse beabsichtigt das Amt für Umwelt und Natur, diese Veranstaltung im nächsten Jahr wieder anzubieten.]

Am Samstag, den 1. August 2015 um 13:00 Uhr bietet das Amt für Umwelt und Natur aufgrund der großen Nachfrage eine zweite Bootstour auf der Lahn an und lädt alle Interessierten herzlich ein teilzunehmen. Treffpunkt ist wieder die Bootsanlegestelle des Marinevereins, Wißmarer Weg 31. Die Fahrt mit dem Eventboot „Lahnlust“ wird ca. 2 Stunden dauern.

Den Teilnehmern soll von dem Fischexperten Frank Steinmann während der Bootsfahrt auf der Lahn der Lebensraum vieler interessanter und bedrohter Tierarten näher gebracht werden. Im Fokus stehen dabei die verborgene Vielfalt der Fische und ihre Lebensraumansprüche.

Die Veranstaltung des Umweltamtes ist wie immer kostenfrei. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Bootsplätze unter der Tel. 306-2113 oder umweltamt@giessen.de bis spätestens 30. Juli 2015 unbedingt erforderlich.