Antik & Trödel auf dem Messegelände

Nicht wie gewohnt am ersten Sonntag des Monats, sondern ausnahmsweise eine Woche später - am 12. Juli - findet die nächste Ausgabe des beliebten Flohmarkts „Antik & Trödel“ in den Hessenhallen in Gießen statt. Flohmarktbesucher und Aussteller müssen sich also noch ein paar Tage gedulden. Ab dem 2. August geht es dann wieder im bewährten „Antik & Trödel“ - Marktrhythmus weiter.

Außer dem Termin bleibt alles beim Alten: Ein breites Angebot an Haushaltswaren, Kleidung, Spielzeug, Büchern, Sammlerstücken und allerlei Kuriosem lädt ein, den Sonntagvormittag mit Stöbern und Feilschen zu verbringen und dabei so einige Schnäppchen mit nach Hause zu nehmen. Von 8 bis 15 Uhr herrscht am 12. Juli wieder reges Markttreiben:

Weitere „Antik & Trödel“-Termine 2015 sind der 02. August, 06. September, 04. Oktober, 1. November und der 6. Dezember.

Standbuchungen können unter www.antik-troedel-markt.de nach vorheriger Registrierung getätigt werden. Mitmachen kann jeder, der Verkauf von Neuware ist ausgeschlossen.

 

26.06.2015 
Quelle: M.A.T. Objekt GmbH / Messe Giessen