Gemälde von Tim Freund - Der Christoph-Rübsamen-Steg

Vor einigen Monaten haben sich Schülerinnen und Schüler der Gießener Ricarda-Huch-Schule mit 33 Bildern zum Thema "Kinder malen ihre Stadt" an einem Malprojekt der Gießener Partnerstadt Netanya in Israel beteiligt.
Eine Dia-Show an der neu gestalteten Atzmaut-Straßenkreuzung in Netanya präsentiert nun die besten der von Kindern aus den Partnerstädten Netanyas gemalten Bilder zu diesem Thema. Die Bilder aus Gießen sind in dem Film, den Sie unten ansehen können, ab 2:30 zu sehen.

Eine Delegation aus Netanyas Partnerstadt Nizza in Frankreich, die in Netanya zu Besuch war, konnte die dort präsentierten Bilder der Schülerinnen und Schüler als erste der Partnerstädte Netanyas vor Ort bewundern.

Die Stadtverwaltung Netanya hat sich bei den Partnerstädten für die Beteiligung an diesem Projekt herzlich bedankt.

 

(Gießen ab 2:30)

Datenschutzhinweis

Das Video wurde von der Plattform YouTube im erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. Das bedeutet, es wird verhindert, dass YouTube Cookies für einen Nutzer speichert, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer mit erweitertem Datenschutz anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Zwar speichert YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers, nachdem er auf den YouTube-Videoplayer geklickt hat, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert.