Schriftzug Bus auf Asphalt - Nahverkehr

Mit Betriebsbeginn am Montag, den 15. Juni verkehren die Busse der Linien 800, 801 und 802 sowie die Nachtbuslinie Venus in beide Richtungen wieder über die Haltestelle Westschule in der Paul-Schneider-Straße. Dort wenden die Wagen und fahren anschließend zurück über die Carlo-Mierendorff-Straße und die Krofdorfer Straße in die Gießener Innenstadt beziehungsweise nach Wettenberg. Die Ersatzhaltestelle Westschule in der Carlo-Mierendorff-Straße entfällt.
Damit nehmen die Busse ab kommendem Montag wieder die bis Ende 2013 gültige Route. Grund dafür: Bauarbeiten auf der derzeitigen Strecke über die Carlo-Mierendorff-Straße und die Wilhelm-Leuschner-Straße.
Trotz neuer Linienführung ändert sich am aktuellen Fahrplan aber nichts. An- und Abfahrtszeiten bleiben die gleichen.

Mehr im Internet und am Telefon
Informationen zur geänderten Streckenführung gibt es auch im Kundenzentrum der Stadtwerke Gießen am Marktplatz sowie telefonisch unter der Nummer 0641 708-1400 oder im Internet auf www.stadtwerke-giessen.de/verkehr. Öffnungszeiten der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr.

 

11.06.2015 
Quelle: Stadtwerke Gießen AG