Buchcover
© Planet Girl 

Mias größter Wunsch ist ein Hund. Mias Eltern sind damit erst nicht einverstanden, zum Geburtstag bekommt sie dann aber doch ihren kleinen Welpen Lino. Auch wenn Lino noch überall in die Wohnung macht, jagt er am nächsten Tag schon Verbrecher. Mias neuer Nachbar und Freund Simon ist sehr klug, aber auch eine ziemlich große Quasselstrippe. Die drei erleben ein paar witzige Abenteuer. Bei einem Spaziergang will eine alte Dame Lino streicheln, dabei wird ihr die Handtasche gestohlen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt. Werden sie es schaffen, den Verbrecher zu schnappen?
Das Buch ist einfach nur cool, weil es ziemlich amüsant und atemberaubend ist. Außerdem gibt es unten in der Ecke ein Daumenkino. Ich empfehle es 8-bis 10-jährigen Mädchen weiter.

Andrea Schütze: Mia und Lino - Ein (fast) perfektes Hundewunder (Planet Girl, 2015, 224 S., 11,99 € )


 

Franka

Franka (10)