Internationales Frauencafé

 Drucken Benutzerhilfe

 

Seit 1999 veranstaltet das Frauenbüro in Kooperation mit dem Ausländerbeirat und dem Integrationsbüro der Stadt Gießen sowie dem Verein für interkulturelle Bildung und Begegnung in dessen Räumen, dem Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung in der Hannah-Arendt-Straße 8-10, 35394 Gießen, ein interkulturelles Frauencafe mit und für Frauen aus unterschiedlichen Kulturkreisen.
Im Mittelpunkt jeder Veranstaltung steht ein Vortrag zu einem Thema (hier werden oft Anregungen der Besucherinnen aus vorangegangenen Veranstaltungen aufgegriffen), begleitet von einem kulturellen Beitrag.
Bei Kaffee, Tee und Kuchen ist reichlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.
Zu allen Veranstaltungen wird Kinderbetreuung angeboten. 

Termine 2011

Thema*

11. März 2011
  • "Faszinierende Welt der Kräuter": Kurzvortrag über das Anlegen eines Kräutergartens
  • Praktische Anwendung der Kräuter: Kräutertees und ein Kräutergericht aus dem Orient werden gemeinsam vorbereitet.

Referentin: Dr. Virpi Nurmi, Biologin, Gründerin des Internationalen Gartens und des Interkulturellen Gartens am Eulenkopf

20.05.2011*

Wir feiern Muttertag - Überall !!

Frauen der Deutsch-Philippinischen Gesellschaft berichten uns von der Bedeutung und den Feierlichkeiten des Muttertags auf den Philippinen. Der Vortrag wrd mit Musik, Tanz und Kostüm begleitet.

"Chancen für mein Kind im deutschen Schulsystem"
Referentin: Astrid Eibelshäuser
Die Studiendirektorin der Theodor-Litt-Schule berichtet über Möglichkeiten von weiterführenden Schulen in Gießen.

Wie immer auch mit Getränken und Gebäck. Natürlich können auch Sie kleine Speisen aus Ihrer internationalen Küche mitbringen!

16.09.2011*

 

09.12.2011*  
   


*Die Themen werden immer zeitnah bekannt gegeben.