Afrika-RoadshowVom 02.- 06. November veranstaltet Hessen Trade & Invest in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Gießen eine Markterkundungsreise nach Accra, Ghana. Der Schwerpunkt der Reise liegt auf den Branchen Energie- und Umwelttechnik. 

Ghana befindet sich weiterhin auf einem stabilen Kurs - sowohl wirtschaftlich als auch politisch. Zwar ist der ghanaische Markt mit knapp 26 Mio. Einwohnern überschaubar, jedoch wird das Land, und hier insbesondere die Hauptstadt Accra,  zunehmend zum Hub in Westafrika. Diese Entwicklung ist u.a. ein Ergebnis  der seit Jahrzehnten anhaltenden politischen Stabilität des Landes. Mit  Wachstumsraten des Bruttoinlandsprodukts von deutlich über 7 Prozent dürfte Ghana auch weiterhin zu den Vorreitern in Subsahara-Afrika zählen. Damit einhergehend hat die Breite an Geschäftsmöglichkeiten für hessische Unternehmen in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. 

Die Markterkundungsreise biete eine gute Gelegenheit, den wachsenden Markt vor Ort kennenzulernen und potenzielle Geschäftspartner zu treffen. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das unter anderem Gespräche mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik, eine Unternehmensbesichtigung und Networking-Veranstaltungen beinhaltet. Der Besuch der Messe WACEE´14, Westafrikas Leitmesse und Konferenz für Energie und Umwelttechnik, rundet den Besuch ab. 

Die WACEE ist eine Plattform für Stromerzeuger, Technologielieferanten, Investoren, Branchenfachleute sowie Entscheider aus Politik und Industrie, die sich für eine nachhaltige Entwicklung der Stromversorgung einsetzten. Die Messe zeigt Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Gas, Wasser, Öl und Abfallmanagement. In diesem Jahr haben hessische Unternehmen die Möglichkeit, sich am Deutschen Gemeinschaftsstand zu beteiligen.

 

Weitere Informationen zur Reise finden Sie hier

03.06.2014 
Quelle: Hessen Trade & Invest GmbH