Aufgrund vorgetragener Beschwerden und Hinweise auf Ungeziefer wird der Befall an Ort und Stelle durch das Gesundheitsamt als Fachamt überprüft. Sollte ein Befall festgestellt werden, kann durch Erlass einer Ordnungsverfügung die Bekämpfung aufgrund des Infektionsschutzgesetzes angeordnet und durchgesetzt werden. In den Fällen, wo eine Bekämpfung nicht erfolgt ist bzw. keinen Erfolg hatte, werden vom Amt für öffentliche Ordnung Maßnahmen ergriffen.

Bei Rattenbefall auf öffentlichen Straßen, Plätzen, Wegen, Kanälen usw. wird die Bekämpfung vom Tiefbauamt und Garten- und Friedhofsamt veranlasst.

Notwendige Unterlagen:
Beschwerdeschreiben

Rechtsgrundlagen:
Infektionsschutzgesetz
Schädlingsbekämpfungsverordnung


Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

 genau richtig    zu ausführlich    zu wenig