Aktion Sauberhafter Frühling 2013 - Ahmadiyya Muslim Gemeinde
© Gießener Anzeiger | Foto: Klaus Dieter Jung 
"Auch 2014 wollen wir uns gemeinsam für ein Sauberhaftes Gießen einsetzen und freuen uns sehr, die hessenweite Umweltkampagne auch in diesem Jahr fortzuführen" stellt Bürgermeisterin Weigel-Greilich in einer Pressinformation fest. Die Gießener Vereine, Initiativen und Gruppen engagierter Bürger übernehmen wieder den Jahresauftakt und befreien Stadt und Landschaft von achtlos weggeworfenem Abfall.

Passend zum astronomischen Frühlingsanfang findet der diesjährige Sauberhafte Frühlingsputz am 22. März statt.

Alle Tipps und Informationen zur Durchführung der Sammelaktion findet man auf www.sauberhaftes-hessen.de. Dort kann man sich online anmelden. Nachdem die Anmeldung bestätigt wurde, erhält man einen Teilnahmecode, mit dem nach der Aktion Bilder und die gesammelte Abfallmenge hochgeladen werden können. Dort sind auch alle wichtigen Informationen rund um die Organisation einer Abfallsammel-Aktion in Form einer übersichtlichen Checkliste vorhanden. Wenn der Termin am 22. März ungünstig liegt, ist eine Online-Anmeldung trotzdem möglich.

Falls im Außenbereich gesammelt werden soll, ist es unter Umständen ratsam, die Sammelroute mit der örtlichen Unteren Naturschutzbehörde abzustimmen, damit Vögel und andere Tiere in der Brut- und Setzzeit nicht gestört werden. Eine Aktion entlang von Geh- oder Wanderwegen ist dagegen unschädlich.

Wie schon seit vielen Jahren wird die Sammelaktion vom Stadtreinigungsamt Gießen unterstützt. Dort erhält man weitere Unterstützung in Form von Abfallzangen, Müllbeuteln sowie der Entsorgung der eingesammelten Abfälle. Ein einfacher Kontakt ist über stadtreinigung@giessen.de möglich.

„Ich hoffe, dass wir auch 2014 wieder gemeinsam ein Zeichen für eine Sauberhafte Stadt Gießen setzen werden, deshalb gleich in den Terminkalender eintragen“ so die Bürgermeisterin abschließend. Der nächste Aktionstag, der Sauberhafte Schulweg, findet wieder am letzten Dienstag vor den Sommerferien statt – am 22. Juli 2014.