Tickets Landesgartenschau

Der Tageskarten-Vorverkauf für Hessens größtes Gartenfest 2014 beginnt am 2. Dezember 2013

Dutzende von Dauerkarten sind bereits verkauft. Nun können sich Gartenschaufans auch Tageskarten für die Blumenausstellung sichern, die am 26. April 2014 ihre Tore öffnet. Mit diesen Karten können die Besucher nicht nur die vielfältig gestalteten gärtnerischen Beitrage wie z.B. die Blumenschauen, Themengärten und Ausstellungen ansehen, auch die rund 1500 Veranstaltungen sind im Eintrittspreis inbegriffen. Wer also 15 Euro für eine Tageskarte für Erwachsene ausgibt, kann für diesen Betrag zum Beispiel am 19. Juli 2014 zusätzlich zur Ausstellung das große Musikfestival mit Bosse, dem diesjährigen Gewinner von Stefan Raabs Bundesvision Song Contest, den Newcomern „Tonbandgerät“ und der Gießener Rockband „Neoh“ erleben.

Am 29. August winkt zur Gartenschau eine hochkarätige Varieté-Gala mit Stars wie Gina Althoff, die mit ihrem Körper im Liegen Ringe und sogar eine Tischplatte balanciert oder den Zwillingen Ele und Julia Janke, die als Duo Elja mit ihrer ausgefallenen Trapez-Nummer schon weltweit gastierten. Auch der nächtliche Lichterzauber im Park mit Kleinkunst, Theater, Live-Musik und stimmungsvollen Beleuchtungseffekten in der Nacht zum 10. August ist im Preis der Tageskarte enthalten. Die Karten, die zum Beispiel für einen Erwachsenen ermäßigt 13,50 Euro, für eine Familie mit zwei Erwachsenen 30 Euro kosten, sind an einem beliebigen Tag der Gartenschau einlösbar.

Den Vorverkauf übernehmen die beiden Gießener OBI-Märkte, die auch die Rückseiten der Eintrittskarten nutzen, um ihren Kunden eine zusätzliche Überraschung zu bereiten. Wer eine oder mehrere Karten kaufen möchte, muss nur in einem der beiden Heimwerkermärkte in der Pistorstraße 1 oder in der Gottlieb-Daimler-Straße 5 an die Hauptkasse gehen. Dort bekommt man die Karten ohne Aufpreis und spart sich zudem die späteren eventuellen Warteschlangen an den Gartenschaukassen.

Landesgartenschau wird Eintrittskarten auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen
Die Landesgartenschau Gießen 2014 GmbH wird sich in diesem Jahr am 7., 14. und 21. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Infostand präsentieren. Der Stand wird an der Ecke Seltersweg/Neuenweg zu finden sein. Besucher und Interessierte haben die Möglichkeit an diesen drei Samstagen Tages- und Dauerkarten zu kaufen.

Erstmals bei einer hessischen Gartenschau wird es darüber hinaus einen Online-Shop geben, über den man die Tageskarten kaufen kann. Er ist ab dem 05. Dezember auf der Internetseite der Landesgartenschau unter www.landesgartenschaugiessen.de zu finden. Zum Ticketpreis kommt im Internet eine Bearbeitungsgebühr von 1,- € pro Buchung hinzu. Dauerkarten wird es online nicht geben, da diese personenbezogen sind und ein Foto tragen müssen. Sie sind aber weiterhin bis zum Jahresende zum Vorteilspreis (90 statt 100 Euro für Erwachsene) in den Filialen der Sparkasse Gießen in der Johannesstraße 3, der Frankfurter Straße 33, der Gießener Straße 134-136 sowie in Lich, Lollar, Langgöns, Großen-Linden, Pohlheim-Watzenborn, Heuchelheim, Großen-Buseck und Reiskirchen erhältlich.

 

29.11.2013 
Quelle: Landesgartenschau Gießen 2014 GmbH