Leistungsbeschreibung
Die aus dem Grundwasserüberwachungsnetz der Stadt Gießen, aber auch aus Altlasten- und Baugrunduntersuchungen gewonnenen Daten zum Grundwasserstand und zu chemischen Grundwasseranalysen werden digital aufbereitet und ausgewertet.
Persönliches Erscheinen:
Persönliches Erscheinen ist nicht erforderlich, ggf. muss eine Vollmacht des Grundstückseigentümers vorgelegt werden.
Welche Unterlagen werden benötigt?
Lageplan oder Angaben zu Straße und Hausnummer bzw. Gemarkung, Flur, Flurstück
Welche Gebühren fallen an?
Umweltinformationen werden kostenlos angeboten.
Rechtsgrundlage
Bundes-Bodenschutzgesetz, Hessisches Altlastengesetz, Baugesetzbuch, Hessische Bauordnung, Abwassersatzung der Universitätsstadt Gießen [PDF: 128 kB]
Was sollte ich noch wissen?