2 Leib'sches Haus

 Drucken Benutzerhilfe

Leib`sches Haus

Eines der ältesten Fachwerkhäuser Hessens (1349/50 für die Burgmannen von Rodenhausen erbaut). Steht an jener Stelle, an der im 12. Jahrhundert die Grafen von Gleiberg eine Wasserburg "Zu den Giezzen" errichten ließen: die Keimzelle Gießens. Heute Teil des Oberhessischen Museums mit Stadtgeschichte, Kunsthandwerk und ländlicher Lebensweise der Region. Ein Modell vermittelt einen Eindruck von der Gießener Altstadt vor der Zerstörung. Di - So 10.00 - 16.00 Uhr / Eintritt frei.

Zurück