Stadtumbaugebiet Technologie- und Gewerbepark Leihgesterner Weg

Luftbild TG Leihgesterner Weg

 

 Das Gewerbegebiet „Leihgesterner Weg“ besteht aus größeren landwirtschaftlichen und ungenutzten Flächen, aufgelassenen Ton-Lagerstätten, FFH-Gebieten, Gewerbebrachen und einigen aktiven Betrieben. Im Rahmen des Stadtumbaus sollen Gewerbebrachen, landwirtschaftliche bzw. ungenutzte Flächen überplant und eine Neuplanung zur Entwicklung eines Technologie- und Gewerbeparks durchgeführt werden. Erhebliche Funktionsschwächen und Missstände (Leerstand, Brachen, Verkehrssituation, Grundstückszuschnitte u. a.) sollen durch Strategie- und Konzeptentwicklungen mit anschließender bedarfsgerechter Umsetzung verringert werden.
 
Übersicht der Gebietseinheiten:

Stadtumbau TG leihgesterner Weg Gebietseinheiten
Stadtumbau TG leihgesterner Weg Gebietseinheiten

Nach einem Städtebaulichen Entwicklungskonzept für den in der Grafik dargestellten Technologie- und Gewerbepark wurde im Bereich östlich der Bahnlinie eine Abfallzerkleinerungs- und –sortieranlage auf einer Fläche von 27 ha erfolgreich angesiedelt. Ein Koordinierungsbebauungsplan mit dem Verfahrensstand Vorentwurf wurde für den Gesamtbereich aufgestellt und ein Bebauungsplan für die Straßenunterführung der verlängerten Ferniestraße unter der Bahnlinie mittlerweile abgeschlossen.

Ansprechpartner:

 

Dr. Holger Hölscher
Amtsleiter
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Telefon:
0641 306-2337

Fax:
0641 306-2352

E-Mail:

E-Mail per Kontaktformular versenden Kontaktdaten als vCard herunterladen Adresse im Stadtplan anzeigen Adresse über Bing Maps anzeigen