Angebote der Kinderbetreuung

Das breite Spektrum der Kindertagesbetreuung für alle Altersstufen in Gießen umfasst rund 3.400 Plätze an 66 Standorten in 61 Einrichtungen unterschiedlicher Trägerschaft.

Städtische Kitas:

Bei Fragen zum Betreuungsangebot der städtischen Kitas können Sie sich sich an die Trägeraufsicht und Fachberatung bei Anette Gümbel und Christiane Keßler wenden.

Städtische Kitas

Trägergrundsätze Kindertagesstätten der Universitätsstadt Gießen (PDF, 139 KB)

Betreuungsangebote der freien Träger und der Stadt Gießen für:

Kinder unter drei Jahren

Kinder von drei Jahren bis Schuleintritt

Kinder im Schulalter

Broschüre zum Herunterladen:

 


Weitere Informationen:
  • Auskünfte zu einrichtungsbezogenen Fragen (z. B. freie Platzzahlen) erhalten Sie bei den Leiterinnen der jeweiligen Kindertagesstätten. Informationen zu grundsätzlichen Fragen der Kinderbetreuung bekommen Sie im Jugendamt.
  • Für Kinder mit (drohender) Behinderung werden integrative Angebote vorgehalten bzw. falls möglich, in den Einrichtungen in Ihrer Nähe individuell für Ihr Kind geschaffen.
  • Darüber hinaus gibt es das Angebot der Tagespflege nach § 23, Abs. 1 Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz), einer familiären Betreuungsform zum Beispiel für berufstätige und alleinerziehende Eltern. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Verein Eltern helfen Eltern oder Frau Deichmann-Seidel. Die Teilnahmebeträge und weitere Informationen finden Sie in der Kindertagespflegesatzung (PDF, 34 KB).