Datenschutz und Widerspruchsrecht

Datenschutz

Die rechtlichen Grundlagen für das Solarkataster und die Veröffentlichung von speziellen Gebäudedaten im Hinblick auf die Nutzung von Sonnenergie auf Dachflächen bilden:

  • das Gesetz über den Zugang zu digitalen Geodaten (Geodatenzugangsgesetz - GeoZG) und
  • das Umweltinformationsgesetz (UIG).

Beide Gesetze sollen den Zugang zu Geodaten und Umweltinformationen für die Öffentlichkeit erleichtern.
Die vollständigen Gesetzestexte finden Sie unter Gesetze im Internet.


Widerspruchsrecht

Hauseigentümerinnen oder Hauseigentümer sowie Erbbauberechtigte, die eine Veröffentlichung der Daten zum Solarpotential ihrer Hausdächer nicht wünschen, können mit einem formlosen Schreiben an

Magistrat der Stadt Gießen
Amt für Umwelt und Natur
Berliner Platz 1
35390 Gießen

Widerspruch einlegen.

Die entsprechenden Daten werden dann kurzfristig aus der Datenbank gelöscht und sind im Internet nicht mehr verfügbar.