Gründungen aus der Hochschule

Hauptgebäude der JLUDie Wirtschaftsförderung Gießen berücksichtigt bei ihren Beratungsgesprächen die spezifischen Voraussetzungen von Gründern, die aus der Hochschule kommen. Häufig ist bereits eine gute Gründungsidee vorhanden, aber Markt- und Vertriebskenntnisse fehlen. Diese sind jedoch sehr wichtig, zumal insbesondere bei technologieorientierten Unternehmensgründungen der Kapitalbedarf hoch ist. Es empfiehlt sich, auf das Know-how möglichst vieler Kompetenzträger zurückzugreifen:

Entrepreneurship-Cluster Mittelhessen (ECM)

Hochschulteam der Agentur für Arbeit Gießen

Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH 

Technologie Transfer Netzwerk Hessen

TransMIT - Gesellschaft für Technologietransfer mbH 

TZM - Transferzentrum Mittelhessen