OB Grabe-Bolz und Egon Fritz bei der Trauerfeier von Bar Menachem in IsraelNachdem der Gießener Ehrenbürger und Begründer der Städtepartnerschaft Gießen-Netanya, Dr. Avraham Bar Menachem, am Freitagnachmittag im Alter von 104 Jahren in seiner Heimatstadt Netanya (Israel) verstorben ist, fand heute (Sonntag, 26.03.) am Nachmittag in Netanya die Trauerfeier und Beerdigung nach jüdischem Ritual statt. Daran hat Gießens Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz zusammen mit Stadtverordnetenvorsteher Egon Fritz teilgenommen und einen Kranz mit dem Namen der Stadt Gießen niedergelegt.  

Kondolenzbuch für Dr. Bar Menachem im Rathaus

Im Rathaus am Berliner Platz liegt ab Montag (27.03.) ein Kondolenzbuch aus, in dem sich Bürgerinnen und Bürger der Stadt eintragen und damit Abschied nehmen können.

Highslide JS
Trauerfeier Bar Menachem in Israel, Netanya 3
Trauerfeier Bar Menachem in Israel, Netanya 3
Highslide JS
Trauerfeier Bar Menachem in Israel, Netanya 2
Trauerfeier Bar Menachem in Israel, Netanya 2
Highslide JS
Trauerfeier Bar menachem in Israel, Netanya
Trauerfeier Bar menachem in Israel, Netanya
Highslide JS
OB Grabe-Bolz und Egon Fritz bei der Trauerfeier von Bar Menachem in Israel
OB Grabe-Bolz und Egon Fritz bei der Trauerfeier von Bar Menachem in Israel


Dr. Avraham Bar Menachem

25.03.2017

Im Alter von 104: Gießens Ehrenbürger Bar Menachem ist tot

Dr. Avraham Bar Menachem, Gießener Ehrenbürger und Begründer der Städtepartnerschaft Gießen-Netanya ist ...

mehr Informationen