Die Reise- und Aufenthaltskosten für den einwöchigen Lehreraustausch sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zu tragen. Eine Erstattung durch die Schule oder das Staatliche Schulamt ist nicht möglich.

Der einjährige Austausch erfolgt unter Fortzahlung der Bezüge. Die Reisekosten müssen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst getragen werden, eine Bezuschussung ist auch nachträglich nicht möglich.