• Formloser Antrag mit einer Darstellung der inhaltlichen und zeitlichen Abfolge der Kooperation und der Erfüllung der Anerkennungskriterien
  • Beschlüsse der Gemeindevertretungen der beteiligten Kommunen
  • Vereinbarung oder Vertrag (z.B. öffentlich-rechtliche Vereinbarung, Verbandssatzung, öffentlich-rechtlicher Vertrag)
  • Tabellarischer Nachweis des Effizienzgewinnes
  • bewertende Stellungnahme der Aufsichtsbehörden