Die schulische Bewertung ausländischer Bildungsnachweise sowie die berufliche Bewertung von im Ausland erworbenen Ausbildungen sind kostenpflichtig.