Der Formantrag ist über den Kreisausschuss des Landkreises oder die kreisfreie Stadt (Sportamt) einzureichen.

Die Antragstellung betreffend Jugend- und Breitenarbeit und ähnliche Belange des Antragstellers erfolgt schriftlich und ist an keinen Formantrag gebunden.