Weihnachtsmarkt Plan Gießen

...wenn Gießens Glühweinstände stehen. Und es duftet! Glühweindampf, Bratwurströste, Knoblauchbaguettehauch, Zimtcrepesaroma, gebrannte Mandelwürze – damit ihr im weihnachtlichen Sinnesrausch nicht die Orientierung verliert, haben wir einen Plan für den Gießener Weihnachtsmarkt gestaltet und schon einmal unsere liebsten Stände für Euch herausgepickt!

Dem Glühwein treu

Der absolute Klassiker auf jedem Weihnachtsmarkt verdient natürlich den ersten Rang auf unserer kleinen Liste. Insgesamt neun Glühweinhäusschen stehen auf dem Gießener Weihnachtsmarkt. Vom Türmchen bis zum Köhler haben wir so die Qual der Wahl zwischen traditionellem roten, erfrischendem weißen oder waschecht hessischem Apfel-Glühwein. Für Feinschmecker werden an machen Ständen auch besondere Beerenglühweine kredenzt. Harte Weihnachtsmarktprofis bekommen zu ihrem Lieblingspunsch natürlich auch noch einen ordentlichen Schuss oder entscheiden sich direkt für eine brodelnde Feuerzangenbowle. Wenn es nach uns geht, wird diese natürlich am Marktplatz getrunken. Die köstliche Bowle macht's uns ganz warm um's Herz, egal ob draußen am Feuer oder drinnen in der kleinen Holzhütte. Auch beim Türmchen kommen wir in wunderschöne Weihnachtsstimmung, zwischen kleinen Holztischen und Lagerfeuer. Weiter durch den Seltersweg gilt es, die Augen offen zu halten, denn in den letzten Jahren wurden wir hier immer mit einer Glühwein-Happy-Hour verwöhnt! Generell sind Schnäppchenjäger auf dem Glühweinmarkt gut aufgehoben, denn was für die kleinen die Greifer-Spiele, das sind für uns Große die Glühweintreuekarten. Unser Vorteil: Bei zehn Versuchen bekommen wir sicher einen Gewinn!

Der wohl schönste unter den Glühweinständen steht in der Plockstraße. In Form einer verspielten, liebevoll verzierten Weihnachtspyramide lädt das Holzhäuschen kurz hinter den drei Schwätzern zum Glühwein, Kinderpunsch und Co. Mit etwas weniger Schnickschnack, aber dafür einer langen Tradition als Glühwein Hot-Spot ist der Lotz beim Köhler immer noch einer unserer liebsten Treffpunkte. In kuschliger Atmosphäre drängen wir uns hier liebend gerne zum Feierabend-Glühwein, Wochenendstart oder Verschnaufpause beim Weihnachtsshopping. 

Und für alle, denen jetzt noch nicht der Glühwein im Munde zusammenläuft, direkt um die Ecke vorm ehemaligen Kaufhof gibt's auch Glühbier!

Deftig

Was wäre ein richtiger Weihnachtsmarkt ohne die obligatorischen Imbissstände. Sie brutzeln nur so vor sich her und wollen mit ihrem deftigen Duft zu sich locken. Alle paar Meter wartet sehnsüchtig der Klassiker, die Bratwurst, auf eine Bestellung. Dazwischen tummeln sich immer wieder bekannte und neue Snacks, wie Knobi-Baguettes (Löwengasse, Kirchenplatz), Pizza (Kirchenplatz), Reibekuchen (Kreuzplatz), Flammkuchen (Kreuzplatz, Katharinengasse), Langos (Seltersweg), Grillschinken (Katharinengasse), Barbecue (Katharinengasse), Hot Dogs (Katharinengasse), Maronen (Löwengasse), herzhafte Crepes (Katharinengasse, Löwengasse, Marktplatz, Kirchenplatz) und, und, und...

Zuckersüß

Auf deftig folgt bekanntermaßen süß und deshalb mangelt es auch nicht an Schaumküssen, gebratenen Mandeln, Zuckerwatte, Crepes, Schokofrüchten und Co. Diese süßen Versuchungen begleiten uns treu auf Schritt und Tritt auf unserem Weg über den weihnachtlichen Markt.

Wir hoffen, wir konnten Euch ein bisschen Appetit auf den kleinen Gießener Weihnachtsmarkt machen, der uns immer wieder hilft, die kalten Abende gemeinsam ein bisschen besser zu übersteh'n! Heute ab 18 Uhr geht's los. Warm eingepackt die besten Freunde im Gepäck und den warmen Punsch in der Hand läuten wir auf jeden Fall die Glühweinsaison ein! Wir sehen uns dort!

 

Öffnungszeiten Fußgängerzone

Eröffnungstag (Freitag 29.11.13) 18 bis 22 Uhr

Montag bis Donnerstag 11 bis 21 Uhr

Freitag bis Samstag 11 bis 22 Uhr

Sonntag 12:30 bis 21 Uhr

 

Öffnungszeiten der Stände am Kirchenplatz 

Montag bis Freitag 12 bis 19 Uhr

Samstag 11 bis 19 Uhr

Sonntag 14 bis 19 Uhr

 

Öffnungszeiten Eisbahn (29.11.13 bis 12.01.2014)

Eröffnungstag (Freitag 29.11.13) 18 bis 21 Uhr

Montag bis Samstag 10 bis 21 Uhr (ab 06.01.14 nur bis 20 Uhr)

Sonn- und Feiertag 14 bis 20 Uhr

Am 24.12.13 und 01.01.14 geschlossen.

Eintritt Eisbahn

Kinder bis 12 Jahre: 2 Euro (10er Karte 17 Euro)

Erwachsene: 3 Euro (10er  Karte 27 Euro)

Schlittschuhverleih 2,50 Euro. Gleitschuh 1 Euro. 

Lauflernfiguren gegen Pfand von 10 Euro.