Einen Zertifizierungsdienst darf nur betreiben, wer die für den Betrieb erforderliche 

  • Zuverlässigkeit,
  •  
  • Fachkunde und
  •  
  • Deckungsvorsorge besitzt.
  •  

Des Weiteren müssen Sie gewährleisten, dass Sie die Anforderungen gemäß Signaturgesetz und Signaturverordnung in folgenden Bereichen erfüllen werden:

  • Erfüllung der Pflichten von Zertifizierungsanbietern
  •  
  • Ausgestaltung des Inhalts von qualifizierten Zertifikaten
  •  
  • Gültigkeitsdauer von qualifizierten Zertifikaten
  •  
  • Umfang, Höhe und Ausgestaltung der zulässigen Sicherheitsleistungen.