Anträge für den Kinderzuschlag müssen Sie schriftlich stellen. Antragsformulare erhalten Sie bei der Familienkasse.

Eltern können durch eine schriftliche Erklärung auf den Anspruch auf Kinderzuschlag verzichten, wenn damit ein Verlust von anderen, höheren Ansprüchen (z.B. Arbeitslosengeld II) verbunden wäre. Die Träger dieser Leistung werden von der Familienkasse über den Verzicht informiert. Nach Wegfall der anderen Ansprüche kann die Erklärung widerrufen werden.