Für die Zulassung eines Fahrzeugs mit Saisonkennzeichen gelten in Abhängigkeit davon, ob es sich
● um eine erstmalige Zulassung,
● eine Wiederzulassung nach Außerbetriebsetzung,
● eine Zulassung auf einen neuen Fahrzeughalter (Umschreibung innerhalb des Zulassungsbezirks oder von außerhalb) handelt,
die jeweils für diese Zulassungsvorgänge geltenden Vorschriften.

Achtung:
Wenn Sie den Saisonzeitraum ändern möchten, benötigen Sie eine neue Versicherungsbestätigung sowie neue Kennzeichenschilder. Es ist möglich, das bisherige Kennzeichen beizubehalten.