Für die Teilnahme an der Prüfung inklusive Ausstellung der ADR-Bescheinigung wird eine Gebühr verlangt.

Diese wird in der Regel vom Lehrgangsveranstalter zusammen mit der Lehrgangsgebühr eingezogen.

Die Gebühr ist von IHK zu IHK unterschiedlich und in der Gebührenordnung der jeweiligen IHK geregelt.