Für die Gewerbeanmeldung: die Stadt- oder Gemeindeverwaltung, die für den Ort der zukünftigen Betriebsstätte zuständig ist.

 

Sie können das Verfahren auch über den Einheitlichen Ansprechpartner abwickeln.