Für die Anmeldung: keine

für die Mitgliedschaft:

  • Angestellte die sich für die Beitragszahlung entscheiden müssen mindestens ein Zehntel des Höchstbeitrags in der gesetzlichen Rentenversicherung entrichten, sofern nicht ein niedrigeres Einkommen nachgewiesen wird.
  • Freiberufliche Mitglieder die bei Mitgliedsbeginn das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben müssen mindestens 5 Zehntel des Höchstbeitrags in der gesetzlichen Rentenversicherung entrichten, sofern nicht ein niedrigeres Einkommen nachgewiesen wird.
  • Mitglieder die bei Mitgliedsbeginn das 45. Lebensjahr bereits vollendet haben, müssen mindestens ein Zehntel des Höchstbeitrags in der gesetzlichen Rentenversicherung entrichten, sofern nicht ein niedrigeres Einkommen nachgewiesen wird.

Hinweis: Neben den Regelpflichtbeiträgen hat jedes Mitglied die Möglichkeit das Eineinhalbfache des Jahresbeitrages als freiwillige Mehrzahlung zusätzlich zu leisten.