Mitglieder der Landesapothekerkammer Hessen zahlen Beiträge nach der Beitragsordnung der Landesapothekerkammer Hessen.

Die Beiträge sind quartalsmäßig zu entrichten.

Inhaber öffentlicher Apotheken zahlen Beiträge die entsprechend dem Jahresumsatz des Vorvorjahres der Apotheke bzw. der Apotheken gestaffelt sind.

Angestellte Apotheker zahlen je nach Anzahl der wöchentlichen Arbeitszeit und der Beschäftigungsstätte einen Beitrag zwischen 20,00 ¤ und 40,00 ¤ im Quartal. Verantwortliche Apotheker einer Filialapotheke zahlen 50,00 ¤ im Quartal.

Freiwillige Mitglieder zahlen einen Beitrag in Höhe von 20,00 ¤ im Quartal.

Pharmazeuten/innen im Praktikum sind beitragsfrei.

Weitere Einzelheiten können in der Beitragsordnung der Landesapothekerkammer Hessen eingesehen werden.